Header image news Spor1 Medien

Die Stars der Golf-Welt mit Martin Kaymer und Sergio García zu Gast in Eichenried bei München: SPORT1 überträgt die BMW International Open ab 25. Juni live im Free-TV

  • Tägliches Highlight-Magazin im Free-TV auf SPORT1 begleitet die BMW International Open von Donnerstag, 23. Juni, bis Sonntag, 26. Juni

Ismaning, 29. März 2022 – SPORT1 zeigt das Golf-Jahreshighlight auf deutschem Boden im Free-TV: Die BMW International Open in München Eichenried sind von Donnerstag, 23. Juni, bis Sonntag, 26. Juni, im Free-TV, in den SPORT1 Apps und im 24/7-Stream auf SPORT1.de zu sehen. Zu den Weltklasse-Spielern im Teilnehmerfeld gehören Deutschlands Vorzeigeprofi Martin Kaymer und die Major-Champions Sergio García (Spanien) und Louis Oosthuizen (Südafrika) sowie Matti Schmid, Sieger der European Amateur Championships 2019 und 2020. Das gab Marco Kaussler, BMW International Open Turnierdirektor, am Dienstag bei der Eröffnungspressekonferenz in den „SPORT1 Mittendrin Studios“ in Ismaning bekannt. Liveübertragungen des Turniers auf SPORT1 sind am Samstag, 25. Juni, und auch am Sonntag, 26. Juni, dem Finaltag, eingeplant. Darüber hinaus ist auf SPORT1 von Donnerstag, 23. Juni, bis Sonntag, 26. Juni, täglich eine Highlight-Sendung im Free-TV vorgesehen (die genauen Sendezeiten werden noch bekanntgegeben).

Martin Kaymer hofft auf zweiten Triumph

Erstmals seit den beiden Pandemie-Jahren 2020 und 2021 wird das renommierteste Golf-Event Deutschlands, das Teil der European Tour ist, wieder vor einem großen Publikum im Golfclub München Eichenried stattfinden.

Neben Kaymer, García und Oosthuizen sind bei der diesjährigen Ausgabe der BMW International Open die Ryder-Cup-Spieler Bernd Wiesberger aus Österreich und Rafa Cabrera Bello aus Spanien sowie in Max Kieffer und Marcel Siem zwei weitere deutsche Top-Spieler am Start. Insgesamt geht es um ein Preisgeld von zwei Millionen Euro.

Die Fans dürfen gespannt sein auf die Auftritte von Stars wie dem zweimaligen Major-Sieger Martin Kaymer, der weiterhin von seinem zweiten Triumph nach 2008 träumt. Damals behielt der gebürtige Düsseldorfer in einem spannenden Playoff-Krimi gegenüber dem Dänen Anders Hansen die Oberhand.

 

Im vergangenen Jahr stürmte Kaymer nach einer beeindruckenden Aufholjagd am Finalsonntag noch auf Platz 2, musste letztlich den Sieg aber dem Norweger Viktor Hovland überlassen. „Eine solche Runde beim Finaltag im Heimatland zu spielen, hat schon gut getan“, sagte Kaymer jetzt rückblickend. Bei den BMW International Open im Juni hofft er auf den Zuspruch der Zuschauer vor Ort: „Die Zuschauer geben Energie. Das hilft natürlich, wenn sie hinter einem sind und dir alles Gute wünschen.“ Auf Platz 3 landete 2021 der Spanier Jorge Campillo. Der Regensburger Matti Schmid, damals noch im Amateur-, inzwischen im Profi-Lager, erreichte einen starken 14. Platz.

 

Die BMW International Open fanden erstmals im Jahr 1989 statt. Als Austragungsorte wechselten sich von 2012 bis 2018 Gut Lärchenhof bei Köln und der GC München Eichenried bei München ab. Seit dem Jahr 2020 wird der Wettbewerb in München ausgetragen.

 

Anbei ein Bild von Martin Kaymer (Copyright: Imago) zur freien redaktionellen Verwendung.

 

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

 

Michael Röhrig | Mathias Frohnapfel
Kommunikation

Sport1 GmbH
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning

Tel. 089.96066.1244
Fax 089.96066.1209

E-Mail mathhias.frohnapfel@sport1.de
www.sport1.de

 

 

Über SPORT1

MITTENDRIN mit SPORT1: Die führende 360°-Sportplattform im deutschsprachigen Raum steht für hochwertigen Live-Sport, ausgewiesene Sportkompetenz sowie eine fundierte und unterhaltsame Berichterstattung. Unter der Dachmarke SPORT1 vereint die Sport1 GmbH, ein Unternehmen der Sport1 Medien AG, sämtliche TV-, Online-, Mobile-, Audio- und Social-Media-Aktivitäten: Zum Portfolio des Sportmedien-Unternehmens mit Sitz in Ismaning bei München gehören der Free-TV-Sender SPORT1, die Pay-TV-Sender SPORT1+ und eSPORTS1, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf verschiedenen Plattformen angeboten werden, sowie der 2020 gestartete paneuropäische Pay-TV-Sender eSportsONE. Im September 2021 hat die Sport1 GmbH außerdem die neue Multisport-Streaming-Plattform „SPORT1 Extra“ (sport1extra.de) in Deutschland, Österreich und der Schweiz gestartet – mit einem umfangreichen Livestream- und On-Demand-Angebot an Sportarten und Wettbewerben. Darüber hinaus bietet SPORT1.de, eine der führenden Online-Sportplattformen in Deutschland, aktuelle multimediale Inhalte sowie umfangreiche Livestream- und Video-Angebote. Auch die SPORT1 Apps zählen zu den erfolgreichsten deutschen Sport-Apps. SPORT1 ist zudem auch mit einem eigenen SPORT1 YouTube-Channel sowie Gaming- und eSports-Angeboten aktiv.

 

Sport1 Medien AG | SPORT1 | SPORT1 Business | MAGIC SPORTS MEDIA | Match IQ | PLAZAMEDIA | LEITMOTIF

© 2022 Sport1 Medien AG

Choose another language

 

This page is available in the following languages: