Header image news Spor1 Medien

Neuer Werbepartner für Deutschlands erstes TV-Magazin zur Elektromobilität: SPORT1 gewinnt IONITY für Co-Presenting von "Car Maniac"

  • Umfangreiche Partnerschaft mit Integrationen auf TV-, Digital- und Social-Media-Kanälen zwischen IONITY und Vermarktungs-Unit SPORT1 Business
  • SPORT1 präsentiert „Car Maniac“ ab Freitag, 22. Juli, 21:15 Uhr, wöchentlich – moderiert von E-Auto-Spezialist und YouTube-Star Chris Karatsonyi und Rennfahrerin Laura-Marie Geissler

 

Ismaning, 14. Juli 2022 – Elektrisierende Premiere für Deutschlands erstes TV-Magazin zur Elektromobilität am 22. Juli 2022 – und als Co-Presenter von „Car Maniac“ feiert Neukunde IONITY sein Debüt auf SPORT1: SPORT1 Business, die Vermarktungs-Unit von Deutschlands führender 360°-Sportplattform, hat mit IONITY eine Partnerschaft vereinbart, die im Rahmen des Presentings umfangreiche Integrationen der Marke im Free-TV auf SPORT1, auf SPORT1.de und den SPORT1 Apps sowie auf den Social-Media-Kanälen von SPORT1 beinhaltet. IONITY betreibt entlang von Autobahnen in 24 europäischen Ländern Ladeparks, die Elektrofahrzeugen aller Marken offen stehen. Das Unternehmen mit Sitz in München ist ein Joint Venture der Automobilhersteller BMW Group, Ford Motor Company, Hyundai Motor Group, Mercedes Benz AG und Volkswagen Group mit Audi und Porsche sowie BlackRocks Global Renewable Power Platform als Finanzinvestor.

 

IONITY hat in diesem Sommer eine internationale Kampagne gestartet, die im Grunde zwei Zielsetzungen verfolgt: die grundsätzlichen Vorbehalte gegenüber Elektromobilität abzubauen und gleichzeitig IONITY als den verlässlichen Anbieter von Ladeinfrastruktur entlang europäischer Autobahnen bekannter zu machen.

 

Frank Plaschka, Head of Marketing, Brand & Communications IONITY: „Wir freuen uns sehr, Co-Presenter von ‚Car Maniac‘ zu sein. Das Format ist bereits auf YouTube erfolgreich: mit Inhalten, die darauf abzielen, für Elektromobilität zu begeistern, ohne Schönfärberei zu betreiben. Wenn dieses Format – das punktgenau zu unserer Zielgruppe passt – ins TV geht, dann ist das die ideale Ergänzung zu unserer Awareness-Kampagne. SPORT1 ist der Partner, der uns diese Plattform bietet und in partnerschaftlicher Zusammenarbeit ein attraktives Maßnahmenpaket geschnürt hat.“

 

Matthias Reichert, COO und Mitglied der Geschäftsleitung der Sport1 GmbH: "Mit ‚Car Maniac‘ bieten wir dem Werbemarkt das erste Magazin zur Elektromobilität in Deutschland – und damit für Unternehmen und ihre Marken eine einzigartige Möglichkeit, dieses zentrale Zukunftsthema auch im TV, Digital und via Social Media reichweitenstark zu besetzen. IONITY geht diesen Weg in authentischer und überzeugender Weise und vernetzt seine neue internationale Kampagne bereits zur Premiere konsequent mit unserem neuen Format."

 

Das erste Elektromobilitäts-Magazin im deutschen TV: Premiere für „Car Maniac“

Elektrisierende TV-Premiere: Mit "Car Maniac“ präsentiert SPORT1 ab Freitag, 22. Juli, 21:15 Uhr, das erste Magazin zur Elektromobilität im deutschen TV. Moderiert wird das neue Format von E-Auto-Spezialist und YouTube-Star Chris Karatsonyi, der an seiner Seite die Rennfahrerin Laura-Marie Geissler begrüßt. Zusammen nimmt das Duo die neuesten Modelle der Autohersteller unter die Lupe und spricht dabei Klartext. Mit seiner langjährigen Erfahrung testet Chris Karatsonyi alle wichtigen Elektrofahrzeuge auf Herz und Nieren – und das nicht immer zum Vorteil der Hersteller. Egal ob Hypercar, Nobelmarke, Familienkutsche oder Billig-Stromer: Jeder muss sich der schonungslosen Instanz von „Car Maniac“ stellen. Die erste von insgesamt zehn einstündigen Folgen ist am Freitag, 22. Juli, ab 21:15 Uhr auf SPORT1 zu sehen. Danach steht wöchentlich eine Ausgabe des Magazins auf dem Regelsendeplatz am Freitagabend um 21:15 Uhr auf dem Programm, sonntagnachmittags wird zudem eine Wiederholung ausgestrahlt. Darüber hinaus sind die Sendungen am Sendetag in der Mediathek auf SPORT1.de und eine Woche nach der TV-Ausstrahlung auf dem YouTube-Kanal „SPORT1 Motor" abrufbar.

 

Über IONITY

IONITY macht das Reisen mit Elektrofahrzeugen zur neuen Normalität.

Das Unternehmen baut und betreibt entlang europäischer Autobahnen ein High Power Charging (HPC) Netzwerk mit modernster Technik und einer Ladekapazität von bis zu 350 kW. Damit profitieren die Fahrer heutiger und zukünftiger Generationen von Elektrofahrzeugen während ihrer Zwischenstopps – bei Verwendung des europäischen Ladestandards CCS (Combined Charging System) – von maximalen Ladegeschwindigkeiten. Jeder IONITY-Ladepark bietet durchschnittlich sechs bis zwölf Ladestationen. Als Bekenntnis zur Nachhaltigkeit laden Kunden an allen IONITY-Ladesäulen 100 % erneuerbare Energie für emissionsfreies und CO2-neutrales Fahren.

IONITY ist ein Joint Venture der Automobilhersteller BMW Group, Ford Motor Company, Hyundai Motor Group, Mercedes Benz AG und Volkswagen Group mit Audi und Porsche sowie BlackRocks Global Renewable Power Platform als Finanzinvestor.

Mehr als 150 Mitarbeiter gestalten bei IONITY die Zukunft der E-Mobilität. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in München mit weiteren Büros in Dortmund sowie außerhalb Norwegens Hauptstadt Oslo. IONITY ist eine international eingetragene Marke.

 

Weitere Informationen unter www.ionity.eu.

 

Anbei Fotos von Frank Plaschka (Copyright: IONITY) und Matthias Reichert (Copyright: SPORT1), das Sendungslogo von „Car Maniac“ und ein Foto von Chris Karatsonyi und Laura-Marie Geissler (Copyright: Srecko Stojmirovic) zur freien redaktionellen Verwendung im Rahmen der Berichterstattung.

 

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Sport1 GmbH

Michael Röhrig<br/> Director Communication

Tel.: +49 (0) 89 96 066 1210<br/>

Fax: +49 (0) 89 96 066 1209

E-Mail: michael.roehrig@sport1.de<br/>

business.sport1.de

 

Über SPORT1 Business

SPORT1 Business, integriert in der Sport1 GmbH, vermarktet die vielfältigen Angebote von Deutschlands führender 360°-Sportplattform SPORT1. Das Angebotsportfolio des Vermarktungs-Teams umfasst den Free-TV-Sender SPORT1 und die Pay-TV-Sender SPORT1+, eSPORTS1 und eSportsONE, den Online-, Mobile- und Audio-Bereich mit SPORT1.de, den SPORT1 Apps, der im September 2021 gestarteten Multisport-Streaming-Plattform SPORT1 Extra (sport1extra.de), den Social-Media-Kanälen und einem umfangreichen Podcast-Angebot. Diese reichweitenstarken Kanäle ermöglichen einzigartige Inszenierungsmöglichkeiten für Unternehmen und Marken: Werbekunden profitieren von der hochemotionalen Aktivierung der Männer-Zielgruppe im Premium-Umfeld Sport durch das große Live-Angebot mit rund 1.500 Stunden jährlich allein im Free-TV und einer Eigenproduktionsquote von 80 Prozent. Auf Basis dieser Alleinstellungsmerkmale entwickelt SPORT1 Business innovative 360°-Kommunikationslösungen aus einer Hand – individuell zugeschnitten, kreativ vernetzt und überzeugend in Szene gesetzt.

 

Über SPORT1

MITTENDRIN mit SPORT1: Die führende 360°-Sportplattform im deutschsprachigen Raum steht für hochwertigen Live-Sport, ausgewiesene Sportkompetenz sowie eine fundierte und unterhaltsame Berichterstattung. Unter der Dachmarke SPORT1 vereint die Sport1 GmbH, ein Unternehmen der Sport1 Medien AG, sämtliche TV-, Online-, Mobile-, Audio- und Social-Media-Aktivitäten: Zum Portfolio des Sportmedien-Unternehmens mit Sitz in Ismaning bei München gehören der Free-TV-Sender SPORT1, die Pay-TV-Sender SPORT1+ und eSPORTS1, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf verschiedenen Plattformen angeboten werden, sowie der 2020 gestartete paneuropäische Pay-TV-Sender eSportsONE. Im September 2021 hat die Sport1 GmbH außerdem die neue Multisport-Streaming-Plattform SPORT1 Extra (sport1extra.de) in Deutschland, Österreich und der Schweiz gestartet – mit einem umfangreichen Livestream- und On-Demand-Angebot an Sportarten und Wettbewerben. Darüber hinaus bietet SPORT1.de, eine der führenden Online-Sportplattformen in Deutschland, aktuelle multimediale Inhalte sowie umfangreiche Livestream- und Video-Angebote. Auch die SPORT1 Apps zählen zu den erfolgreichsten deutschen Sport-Apps. SPORT1 ist zudem auch mit einem eigenen SPORT1 YouTube-Channel sowie Gaming- und eSports-Angeboten aktiv.

 

© 2022 Sport1 Medien AG

Choose another language

 

This page is available in the following languages: