Header Profil Sport1 News

PLAZAMEDIA und ARRI installieren Mixed-Reality-Studio in Ismaning

  • Auf 360 qm Fläche: PLAZAMEDIA und ARRI arbeiten in State-of-the-Art-Studio an innovativen und vielfältigen Mixed-Reality-Anwendungen
  • Einzigartiges Pilotprojekt am Medienstandort München soll komplexe Mixed-Reality-Technologie praxistauglich für TV-Produktionen optimieren
  • Zahlreiche Kundenbesuche und konkretes Interesse an Produktionen

 

Mixed-Reality-Kompetenzzentrum geschaffen: PLAZAMEDIA und ARRI bauen innovative Studioumgebung und binden weitere Partner ein

Die beiden Unternehmen arbeiten im Bereich virtuelle Produktion unter Anwendung der Unreal Engine zur Herstellung von fotorealistischem, qualitativ hochwertigem Video-Content in Echtzeit zusammen.

 

ARRI bringt als führender Anbieter von Kamera- und Beleuchtungssystemen sowie ganzheitlichen Lösungen für die weltweite Film- und Fernsehindustrie Basistechnologien (Sync, Farbkalibrierung, Metadaten, Beleuchtungsintegration, Linsenmessungen, etc.), die Systemintegration im Studio und ein internationales Netzwerk zu spezialisierten Partnern mit ein.

 

PLAZAMEDIA steuert als Full-Service Broadcast-Dienstleister im Bereich Sportproduktion, Entertainment und Event seine Kompetenzen als Studioproduzent und etablierter Content-Hersteller in den Bereichen Augmented Reality und Virtual Production sowie in der Workflow-Entwicklung, Konzeption und Realisierung von Projekten bei. Zudem stellt PLAZAMEDIA Europas modernstes, IP-basiertes Sendezentrum mit seiner frei skalierbaren Technologie-Infrastruktur für das Projekt mit ARRI zur Verfügung.

 

Durch die Integration weiterer Partner – darunter Technikhersteller, IT-Unternehmen, Regisseure und Hochschulen – wird der Expertenaustausch direkt am Objekt im Ismaninger Studio erweitert.

 

State-of-the-Art-Umgebung: So ist das neue Mixed-Reality-Studio ausgestattet

Die Mixed-Reality-Installation im Studio 6 der PLAZAMEDIA im AGROB Medienpark in Ismaning nördlich von München und in direkter Nachbarschaft von ARRI Rental bietet eine Fläche von 360 qm und eine Höhe von sieben Metern. Integriert ist eine 120 qm große ROE Visual Diamond 2.6 LED-Wand mit einer Länge von 23 Metern und einer Höhe von fünf Metern. Zudem ist das Studio mit Mo-Sys Star Tracker System und Trackmen-Trackingsystem ausgestattet, hat die GhostFrame-Technologie als optionales Werkzeug integriert, sowie als Grafik Engine die von Epic Games entwickelte Unreal Engine 4.27.

 

Das Lichtkonzept beinhaltet die Nutzung von ARRI SkyPanel S60, ARRI Orbiter, ARRI L5 sowie grandMA Lighting und ermöglicht als spezielles Feature auch eine automatisierte, szenenspezifische Lichtsteuerung. Das Kamerakonzept umfasst ein ARRI-ALEXA-Mini-LF-Kit mit ARRI-Signature-Zoom-Objektiv, eine ARRI AMIRA und Sony HDC–3500 Kameras. Die Stage ist mit verschiedenen 3D-Szenen verfügbar.

 

Stephan Schenk, General Manager Global Sales & Solutions bei ARRI: „Zusammen mit PLAZAMEDIA arbeiten wir mit Einsatz der Kamera- und Beleuchtungssysteme von ARRI an der Optimierung von Mixed Reality für TV-Anwendungen. Schon jetzt haben wir alle sehr viel gelernt. Nun geht es darum, diese fruchtbare Kooperation weiterzuentwickeln und auf eine neue Stufe zu bringen.“ 

 

Jens Friedrichs, Vorsitzender der Geschäftsführung der PLAZAMEDIA GmbH: „Gemeinsam mit ARRI haben wir am Medienstandort München ein in dieser Form einzigartiges Pilotprojekt geschaffen, mit dem wir neue Maßstäbe für virtuelle Anwendungen setzen wollen. Viele Kunden haben dieses Mixed-Reality-Studio bereits besucht und zum Teil konkretes Interesse an Produktionen geäußert.“ 

 

Von Broadcasts über Werbefilme bis hin zu digitalen Events: Mixed-Reality-Studio bietet vielfältige Möglichkeiten für Kunden aus verschiedenen Bereichen

Der Einsatz von Mixed Reality bietet sich sowohl für Medienunternehmen als auch für die werbetreibende Industrie sowie die Event- und Kultur-Branche an, die ihre Produktionen und Veranstaltungen in einer State-of-the-Art-Umgebung verwirklichen können.

 

Im Broadcast-Bereich können sowohl Live- als auch Non-Live-Formate realisiert werden, wie zum Beispiel Talkshows, Magazine, Sportsendungen, eSports-Shows, Spiel- und Quizshows sowie TV-Schalten und Moderationen für verschiedene Formate. Zudem können sowohl klassische Filmproduktion und TV-Serien/-Soaps als auch Werbefilmproduktionen und On-Air-Promotions umgesetzt werden. Auch für Musikvideos und Konzert-Livestreams, digitale Events, Pressekonferenzen, Fotoshootings und Social-Media-Content würde ein innovatives Mixed-Reality-Studio eine optimale Bühne bieten.

 

Anbei ein gemeinsames Foto von Stephan Schenk (l., ARRI) und Jens Friedrichs (PLAZAMEDIA) im Ismaninger Mixed-Reality-Studio (Copyright: ARRI/PLAZAMEDIA) zur freien Verwendung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung.

 

 

Über ARRI

„Inspiring images. Since 1917.“ ARRI ist ein Global Player der Filmbranche mit weltweit rund 1200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die nach August Arnold und Robert Richter benannte Firmengruppe wurde in München gegründet, wo sich auch heute noch der Hauptsitz befindet. Weitere Niederlassungen existieren in Europa, Nord- und Südamerika, Asien und Australien.

Die ARRI-Gruppe besteht aus den Geschäftsbereichen Camera Systems, Lighting und Rental, die sich der Verknüpfung von Kreativität und Zukunftstechnologien für bewegte Bilder verschrieben haben. ARRI ist führend in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Kamera- und Beleuchtungssystemen sowie Systemlösungen für die Film-, Fernseh- und Medienindustrien mit einem weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerk. Zum Portfolio gehören Digitalkameras, Objektive, Kamerazubehör, Archivierungstechnologien, Scheinwerfer und Lichtzubehör. Darüber hinaus stattet ARRI Rental professionelle Produktionen in aller Welt mit hochwertigem Kamera-, Licht- und Bühnenequipment aus und bietet dabei neben umfassenden Dienstleistungen auch exklusive Technologien an.

Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences hat ARRI in Anerkennung der innovativen Leistungen für die Filmindustrie bislang 19 wissenschaftliche und technische Auszeichnungen verliehen.

Firmenstandorte und weitere Informationen unter www.arri.com.

 

Über die PLAZAMEDIA GmbH: Führender Anbieter smarter Content-Lösungen

Die PLAZAMEDIA GmbH, ein Unternehmen der Sport1 Medien AG mit Sitz in Ismaning bei München, hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 1976 zu einem führenden Sport-TV-Produzenten im deutschsprachigen Raum entwickelt. Heute ist die PLAZAMEDIA mit ihren Wurzeln in der klassischen Fernsehproduktion zudem ein etablierter Anbieter smarter, digitaler Content-Lösungen für alle Medienplattformen. Zu den Kunden zählen nicht nur öffentlich-rechtliche und private Sender, sondern auch Plattformbetreiber, internationale Sportverbände, Agenturen für Sportrechte sowie nationale und internationale Unternehmen.

Das Leistungsangebot ist breit gefächert: klassische Ü-Wagen-basierte Produktion oder Remoteproduktion, Inszenierung von Livesport- oder Entertainmentevents, modernste Content-Management-Lösungen, Aufbereitung, Archivierung und zielgruppenspezifische Content-Distribution auf alle medialen Plattformen – mit konvergenten Lösungen begleitet PLAZAMEDIA Kunden bei der digitalen Transformation ihrer Geschäftsmodelle entlang der kompletten Wertschöpfungskette ihres Contents.

Smarte Lösungen für den Content der Kunden: Produktion, Management, Archivierung und Distribution – weltweit, digital und maßgeschneidert für alle Anforderungen.

Mehr Informationen: www.plazamedia.com

 

PRESSEKONTAKT

Sport1 Medien AG | PLAZAMEDIA GmbH

Michael Röhrig
Director Communication

Tel: +49 (89) 96066 1210
E-Mail: michael.roehrig@sport1-medien.de

 

ARRI

Heiko Meyer
Corporate Communications Manager/Pressesprecher

Tel: +49 (89) 3809 1364
E-Mail: hmeyer@arri.de

 

© 2021 Sport1 Medien AG

Wählen Sie eine andere Sprache

Diese Seite ist in folgenden Sprachen verfügbar: