Constantin Medien AG hebt Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2015 an


AD HOC-MITTEILUNG gemäß § 15 WpHG

 

Ismaning, 30. Oktober 2015 – Auf Basis des positiven operativen Geschäftsverlaufs in den ersten neun Monaten 2015, insbesondere in den Segmenten Sport und Film, und der voraussichtlichen Geschäftsentwicklung im vierten Quartal erhöht der Vorstand der Constantin Medien AG seine Ergebnisprognose für das Gesamtjahr 2015.

Unter Berücksichtigung der Holding-Kosten sowie der Finanzierungsaufwendungen und Steuern und bei annähernd gleichbleibenden Währungsrelationen geht der Vorstand für das Geschäftsjahr 2015 nunmehr von einem auf die Anteilseigner entfallenden Konzernergebnis von 4 Mio. Euro bis 6 Mio. Euro aus (bisher: 2 Mio. Euro bis 4 Mio. Euro).

An seiner bisherigen Konzernumsatz-Prognose für das Geschäftsjahr 2015 hält der Vorstand fest und rechnet bei unveränderten Währungsbedingungen weiterhin mit einem Konzernumsatz zwischen 450 Mio. Euro und 490 Mio. Euro.

Der Konzernzwischenabschluss zum 30. September 2015 der Constantin Medien AG wird am 11. November 2015 veröffentlicht.

Über die Constantin Medien AG:
ISIN: DE0009147207, DE000A1R07C3
WKN: 914720, A1R07C

Notiert: Regulierter Markt (Prime Standard) in Frankfurt, Freiverkehr Frankfurter Wertpapierbörse, Freiverkehr Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

Kontakt PR:
Constantin Medien AG, Sabine Lais, Tel.: +49 (0) 89 99 500 461, Fax: +49 (0) 89 99 500 466

Frank Elsner Kommunikation für Unternehmen GmbH, Tel.: +49 (0) 5404 91 92 0, Fax: +49 (0) 5404 91 92 29

Kontakt IR:
Constantin Medien AG, Dr. Peter Braunhofer, Tel.: +49 (0) 89 99 500 436,
Fax: +49 (0) 89 99 500 433

Constantin Medien AG, Münchener Straße 101g, 85737 Ismaning, Sitz: Ismaning, Tel.: +49 (0) 89 99 500 0, Fax: +49 (0) 89 99 500 111

© 2020 Sport1 Medien AG

Wählen Sie eine andere Sprache

Diese Seite ist in folgenden Sprachen verfügbar: