Header Profil Sport1 News

Bühne frei für die "MMA FIGHTING Night": SPORT1 und FIGHTING.de starten Kooperation mit Live-Events im Free-TV und umfangreichem Pay-Per-View-Angebot auf SPORT1 Extra

  • Neue Kooperation zwischen SPORT1 und FIGHTING.de für 2022 umfasst die Liveübertragung von zehn Kampfabenden im Free-TV sowie im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de und in den SPORT1 Apps auf dem Regel-Sendeplatz am Samstag ab 23:00 Uhr. Auftakt mit der National Fighting Championship (NFC) im Maritim Hotel Düsseldorf am 2. April.
  • Umfangreiches Pay-Per-View-Angebot für alle Kampfsportfans auf SPORT1 Extra zeitnah verfügbar: Neue Multisport-Streaming-Plattform bietet in diesem Jahr über 50 Live-Events von FIGHTING.de und Fight24 im Einzel-Abruf für jeweils 4,95 Euro. Alle Kampfabende, darunter neben MMA- auch Box- und Kickbox-Veranstaltungen, werden zudem in zwei Jahrespässen von FIGHTING.de und Fight24 für jeweils 49,95 Euro angeboten.

 

Ismaning, 14. März 2022– Tolle Nachrichten für alle Kampfsport-Fans in Deutschland: Dank einer neuen Kooperation zwischen SPORT1 und FIGHTING.de gibt es Mixed Martial Arts (MMA) ab sofort regelmäßig im Free-TV zu sehen. Im Rahmen der Vereinbarung überträgt SPORT1 in diesem Jahr zehn Ausgaben der „MMA FIGHTING Night“ auf dem Regel-Sendeplatz am Samstagabend ab 23:00 Uhr mit nationalen und internationalen Top-Events, die auch im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de und in den SPORT1 Apps abrufbar sind. Los geht es bereits am 2. April mit der National Fighting Championship (NFC) in Düsseldorf. Damit nicht genug, denn die neue Multisport-Streaming-Plattform SPORT1 Extra präsentiert darüber hinaus zeitnah ein umfangreiches Pay-Per-View-Angebot mit über 50 Live-Events von FIGHTING.de und Fight24. Die Kampfabende sind im Einzel-Abruf für 4,95 Euro verfügbar. Darüber hinaus werden alle Events, zu denen neben MMA- auch Box- und Kickbox-Veranstaltungen gehören, in zwei Jahrespässen für jeweils 49,95 Euro angeboten. 

Auftakt der neuen MMA-Kooperation in Düsseldorf

Die NFC ist eine der größten deutschen MMA Serien und bietet im Maritim Hotel Düsseldorf die passende Auftaktveranstaltung für die Free-TV-Premiere der neuen Kooperation am Samstag, 2. April, live ab 23:00 Uhr auf SPORT1. Im Hauptkampf des Abends kommt es zum spannenden Rematch zwischen Federgewichtschampion Jarno Errens und seinem Herausforderer Mert Özyildirim aus Balingen. Mit dabei sind auch die Düsseldorfer Publikumslieblinge Felix Schiffarth und Versace-Model Islam Dulatov. Bei den folgenden Live-Events auf SPORT1 im Free-TV stehen unter anderem auch internationale Auftritte deutscher Kämpfer auf dem Programm, wie beispielsweise die Kämpfe von Ringer-Ass Saba Bolaghi aus Frankfurt und Hatef Moeil aus Düsseldorf beim Millionen-Dollar-Turnier der Professional Fighters League (PFL). Neben den packenden Duellen beinhalten die Ausgaben der „MMA FIGHTING Night“ auch Analysen, Dokumentationen und exklusive Interviews mit den Kämpfern.

Dirc Seemann, Director Special Projects SPORT1: „Mit der neuen „MMA FIGHTING Night“ am Samstagabend bieten wir der weltweit populären Kampfsportart im Free-TV und auf unseren digitalen Plattformen die passende mediale Bühne, um auch in Deutschland weiter zu wachsen. Darüber hinaus können wir mit den zahlreichen nationalen und internationalen Top-Events im MMA, aber auch im Boxen und Kickboxen unser stetig zunehmendes Pay-Per-View-Angebot auf SPORT1 Extra maßgeblich ausbauen.“

Michael Ortlepp, Geschäftsführer FIGHTING GmbH: „MMA hat in den letzten Jahren einen Quantensprung gemacht, was die Qualität des Sports und der Events angeht. Deutsche Kämpfer treten in den größten internationalen Ligen wie UFC, PFL, Bellator oder Oktagon an, in Deutschland sind die Hallen immer häufiger ausverkauft und es entwickeln sich mehr und mehr deutsche Stars, die eine riesige Fanbase haben. Deutschland ist auf dem besten Weg, wieder eine Kampfsportnation zu werden.Mit SPORT1 haben wir den perfekten Partner, um noch mehr Fans für diese faszinierende Sportart zu begeistern – sie verfügen über die Expertise, Reichweite und das passende Umfeld, um MMA in Deutschland auf ein ganz neues Level zu bringen.“

 

Anbei eine Grafik zum NFC-Event am 2. April in Düsseldorf (Copyright: fighting.de/Fotoseven) zur freien Verwendung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung.

 

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

 

Michael Röhrig |Martin Rösch
Kommunikation

 

Sport1 GmbH
Münchener Straße 101g 
85737 Ismaning

Tel. 089.96066.1233
Fax 089.96066.1209

E-Mail martin.roesch@sport1.de
www.sport1.de

 

 

Über SPORT1

MITTENDRIN mit SPORT1: Die führende 360°-Sportplattform im deutschsprachigen Raum steht für hochwertigen Live-Sport, ausgewiesene Sportkompetenz sowie eine fundierte und unterhaltsame Berichterstattung. Unter der Dachmarke SPORT1 vereint die Sport1 GmbH, ein Unternehmen der Sport1 Medien AG, sämtliche TV-, Online-, Mobile-, Audio- und Social-Media-Aktivitäten: Zum Portfolio des Sportmedien-Unternehmens mit Sitz in Ismaning bei München gehören der Free-TV-Sender SPORT1, die Pay-TV-Sender SPORT1+ und eSPORTS1, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf verschiedenen Plattformen angeboten werden, sowie der 2020 gestartete paneuropäische Pay-TV-Sender eSportsONE. Im September 2021 hat die Sport1 GmbH außerdem die neue Multisport-Streaming-Plattform „SPORT1 Extra“ (sport1extra.de) in Deutschland, Österreich und der Schweiz gestartet – mit einem umfangreichen Livestream- und On-Demand-Angebot an Sportarten und Wettbewerben. Darüber hinaus bietet SPORT1.de, eine der führenden Online-Sportplattformen in Deutschland, aktuelle multimediale Inhalte sowie umfangreiche Livestream- und Video-Angebote. Auch die SPORT1 Apps zählen zu den erfolgreichsten deutschen Sport-Apps. SPORT1 ist zudem auch mit einem eigenen SPORT1 YouTube-Channel sowie Gaming- und eSports-Angeboten aktiv.

 

Sport1 Medien AG | SPORT1 | SPORT1 Business | MAGIC SPORTS MEDIA | Match IQ | PLAZAMEDIA | LEITMOTIF

© 2022 Sport1 Medien AG

Wählen Sie eine andere Sprache

Diese Seite ist in folgenden Sprachen verfügbar: